Der vorbeugende Brandschutz ist allseits unbestritten ein sehr wichtiges Thema im Bauwesen. Dennoch herrscht gerade hierzu eine große Unsicherheit in der täglichen Baupraxis. In der Ausbildung an der Hochschule Biberach gewinnt daher der vorbeugende Brandschutz seit einigen Jahren zunehmend an Bedeutung. Mit dem Biberacher Brandschutztag möchte die Akademie der Hochschule Biberach dieses Thema auch einem externen Fachpublikum zugänglich machen.

Schwerpunkte in diesem Jahr:
• Fachliche Grundlagen: Von der Brandprüfung zum Brandschutzkonzept
• Mehrgeschossiger Holzbau / brennbare Baustoffe bei hohen Gebäuden

Regenerative Baustoffe sind ein wichtiges Thema bei aktuellen Novellierungen verschiedener Bauordnungen. Um diese Entwicklungen im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf die Sicherheit im Brandfall verstehen zu können, sollen in diesem Seminar wichtige fachliche Grundlagen vorgestellt werden. Auf dieser Basis kann eine sachliche Diskussion über Sicherheitskonzepte bei Gebäuden mit brennbaren Baustoffen geführt werden: Von der Brandprüfung zur rechtlichen und praktischen Umsetzung!

Auch im Bereich der Wärmedämmverbundsysteme sowie der Fassaden, ergab sich in den  vergangen Monaten ein erheblicher Diskussionsbedarf. Hintergründe zu Regelungen und
Prüfungen sowie Erfahrungen der Feuerwehren bei Realbränden sollen vorgestellt werden.

Diese Fortbildung wird durch verschiedene Kammern und Verbände anerkannt. Mehr dazu unter Bildungsanerkennung.


Vergangene Veranstaltungen

Archiv