Praxiserfahrene Professoren der Hochschule Biberach sowie namhafte Fachleute des Eisenbahn-Bundesamtes, der Deutschen Bahn AG und anderer Verkehrsunternehmen, Experten aus Bauunternehmen und Planungsbüros vermitteln den Teilnehmern in diesem berufsbegleitenden Kompaktkurs praxisorientiertes Fachwissen zum Thema Gleisbau. Mit etwa 240 Unterrichtseinheiten plus zwei Exkursionen entspricht der Kurs dem zweifachen Umfang eines Vertiefungsfaches im Rahmen eines Studiums des Bauingenieurwesens.

Diese Fortbildung wird durch verschiedene Kammern und Verbände anerkannt. Mehr dazu unter Bildungsanerkennung.


Stimmen aus der Praxis:

„Der Kompaktkurs Gleisbau bietet für Bauingenieure eine gute Möglichkeit, sich weiterzuqualifizieren. Gerade im komplexen System Bahn ist ein fundierter Wissenszuwachs unabdingbar, um für die weiter zunehmenden Anforderungen gewappnet zu sein."
Frank Sennhenn, Vorsitzender des Vorstandes, DB Netz AG