Das Seminar wendet sich an Ingenieure mit Berufserfahrung aus Ingenieurbüros, Baufirmen, Behörden und Verbänden und informiert mit praxisbezogenen Vorträgen von namhaften Referenten über neue Forschungsergebnisse, praktische Anwendungen, Entwicklungen und Tendenzen im konstruktiven  Ingenieurbau mit Schwerpunkt des Massivbaus. Neben den Vorträgen wird ausreichend Raum für Diskussionen, Gedanken- und Erfahrungsaustausch sowie zum Knüpfen persönlicher Kontakte geboten.

Diese Fortbildung wird durch verschiedene Kammern und Verbände anerkannt. Mehr dazu unter Bildungsanerkennung.