Seit 1979 bietet das traditionsreiche Stahlbauseminar eine einzigartige Plattform des Erfahrungsaustauschs für Fachleute auf dem Gebiet des Stahlbaus. Seit 1981 findet es in Neu-Ulm und seit 1985 in Wien statt. Mit aktuellen, praxisnahen, aber auch wissenschaftlichen Themen aus allen Bereichen des Stahlbaus hat sich das Seminar als Weiterbildungsveranstaltung und internationales Diskussionsforum für Ingenieure aus Firmen, Ingenieurbüros und Behörden etabliert. Hierzu tragen wesentlich die gemeinsame Veranstaltung an der TU Wien sowie die internationale Besetzung seitens der Referenten und Teilnehmenden bei.


Das Stahlbauseminar 2021 kann aufgrund der aktuellen Corona-Lage leider nicht stattfinden. Gerne hätten wir Sie in gewohnter Form in Neu-Ulm und Wien begrüßt, daher ist uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen. Ein Seminar in diesem Format kann leider aktuell aller Voraussicht nach nicht erfolgreich durchgeführt werden. Umso mehr würden wir uns freuen, Sie beim 43. Stahlbauseminar 2022 wiederzusehen.

Herzliche Grüße Ihre Akademie der Hochschule Biberach



Anerkennung bei Kammern und Verbänden
Diese Fortbildung wird durch verschiedene Kammern und Verbände anerkannt. Mehr dazu unter Bildungsanerkennung.
 

Vergangene Veranstaltungen

Archiv